„Es ist gut, dass manche Menschen Geld haben, und es ist gut, dass es Menschen gibt, die sinnvolle Projekte umsetzen – auch wenn sie kein Geld haben. Ein Vermögenspool bringt beide zusammen.“

Dr. Markus Distelberger (Entwickler des Vermögenspools)

Geld anlegen in der Auenweide

Das Projekt Auenweide wird durch viele kleine und größere AnlegerInnen finanziert, die lieber in ein sinnvolles Projekt mit realem Gegenwert investieren, als ihr Geld auf einem Bankkonto zu parken, wo es am Finanzmarkt gehandelt wird und gleichzeitig an Wert verliert. Wer Geld übrig hat, kann es in der Auenweide sicher anlegen und dabei zusehen, wie aus der Geldanlage ein sozial-ökologisches Modellprojekt wächst. InvestorInnen erhalten ihr Geld wertgesichert und flexibel bei Bedarf wieder ausbezahlt.

Wie funktioniert ein Vermögenspool?

Der Vermögenspool ist ein solidarischer und erprobter Vermögenskreislauf: Menschen, die ihr Erspartes gerade nicht brauchen, investieren wertgesichert in ein sinnvolles Projekt. Sie überlassen ihr Geld also vorübergehend anderen zur Nutzung und können ihre Beiträge auch wieder wertgesichert entnehmen. Zur Absicherung steht ein Treuhänder im Namen der AnlegerInnen-gemeinschaft im Grundbuch. Neue InvestorInnen werden laufend eingeladen, so bleibt der Vermögenspool ständig im Fluss.

Mehr zum Vermögenspool

Lass dein Geld Gutes tun …

Möchtest Du einen Beitrag zum Gemeinwohl leisten und gesellschaftliche Innovation fördern? Möchtest Du genau wissen, was mit deinem Geld geschieht, während es im Vermögenspool liegt? Hast Du noch offene Fragen dazu, wie der Vermögenspool funktioniert?
Dann setze dich gleich mit uns in Verbindung unter vermoegenspool@auenweide.at, und wir erklären dir gerne alles ganz genau.

Jetzt nachhaltig investieren!

3.610.000 € von 4.9 Millionen

0%

Stand: 08.01. 2020
Dies ist die Gesamtsumme aus den Nachrangdarlehen unserer Mitglieder, nicht-öffentlichen Anleihen und öffentlichen Anleihen.

Downloads

Hier findest Du mehr Informationen zu unserem Vermögenspool:

Viele Anleger*innen unseres Vermögenspools sind Freund*innen des Projekts, zukünftige Bewohner*innen und deren Familien, die auf Basis einer so genannten „nicht-öffentlichen Anleihe“ bei uns angelegt haben. Die Bewerbung unseres Vermögenspools auf dieser Website gilt gesetzlich als „Öffentliche Anleihe“ nach dem Alternativfinanzierungsgesetz (AltFG).

Hier finden unsere AnlegerInnen die von der Finanzmarktaufsicht vorgesehenen Dokumente zur Einsicht: Auenweide Infomaterial AltFG

Für Fragen stehen wir Dir gerne zur Verfügung unter vermoegenspool@auenweide.at