Die Auenweide ist eine alternativ finanzierte, ökosoziale Siedlung nordwestlich von Wien. Hier werden Modelle für das Zusammenwohnen und
-leben der Zukunft erprobt.

Zwei große Herausforderungen unserer Zeit

Nachhaltig und gut wohnen zu einem leistbaren Preis – ist das überhaupt möglich? Und welche Voraussetzungen braucht es, damit wir in unserer individualisierten Gesellschaft nicht vereinsamen, sondern einander in einer nährenden Gemeinschaft unterstützen? Wir haben innovative Wege gefunden, um diese beiden Fragen zu beantworten, und wollen in der Auenweide eine neue Wohn- und Lebenskultur erforschen.

Eine neue Art von Miteinander

Gemeinsam schaffen wir uns selbst unseren Wohnraum in der Nähe Wiens. Alternativ finanziert, ohne Konzerne und Profitorientierung. Unsere Siedlung ist daher nicht nur lebenswert, in der Auenweide kann man sich das Wohnen auch leisten. Hier erproben wir nachhaltige Lebensstile, regen uns selbst und andere zum Umdenken an und schaffen Bewusstsein. Denn nur über eine nachhaltige Zukunft zu reden genügt nicht. Wir beginnen, sie zu leben.

Gemeinsam besser leben

Gemeinschaftlich genutzte Räume machen das Zusammenkommen der BewohnerInnen zur Normalität. Einsam muss hier niemand sein. Gleichzeitig bietet jede Wohnung genug Platz für Privatsphäre und Individualität.

Achtsam mit der Natur

Sowohl bei der Bauweise der Siedlung als auch in unserem täglichen Leben gehen wir nachhaltige Wege. Wir nutzen alternative Energiequellen und erhalten natürliche Lebensräume wie Wald und Wiesen.

Gemeinschaftlich finanziert

Wir finanzieren unser Projekt mit Hilfe eines Vermögenspools. Dadurch können die Mieten leistbar bleiben und unsere InvestorInnen legen ihr Geld bei uns sinnvoll und sicher an.

Jetzt nachhaltig investieren!

Das Grundstück ist gekauft, die Pläne sind gezeichnet. Nun suchen wir weitere AnlegerInnen, um mit dem Bau beginnen zu können. Ab einer Einlage von 5.000 Euro bist Du dabei.
(Wie InvestorInnen vom Vermögenspool profitieren, erfährst Du hier.)

1.862.000 € von 4.9 Millionen

0%

Stand: 18.10.2019