Wie organisieren wir uns?

Auenweide-Mitglieder sitzen im Sesselkreis. Hände sind überkreuzt vor der Brust um "Konsens" zu signalisieren

Wir organisieren uns mithilfe des Organisationsmodells der Soziokratie, genau genommen der soziokratischen Kreisorganisationsmethode (SKM). Das ermöglicht uns dezentrale und effektive Entscheidungsstrukturen, klare Aufgabenverteilung und ein Mitwirken nach Lust und Kompetenz. Die SKM hat sich in den letzten Jahren als Organisationsmodell in Baugruppen aufgrund dieser Merkmale durchgesetzt. Soziokratie unterstützt unter anderem darin, Feedback zu institutionalisieren, Vertrauen zu bilden und Ziele gemeinsam zu verfolgen. Die vier Basisfunktionen sind dabei das Konsent-Prinzip, die Kreisorganisation, die doppelte Verknüpfung sowie die soziokratische Wahl.

Weiterführende Informationen sind unter folgenden Links zu finden:

●  Soziokratie Ressourcen

●  Soziokratie Grundlagen

●  Was ist Soziokratie?